Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gemeinsames Grußwort von Ministerpräsident Daniel Günther und Bürgermeisterin Janet Sönnichsen

Gemeinsames Grußwort von Ministerpräsident Daniel Günther und Bürgermeisterin Janet Sönnichsen

zur Übernahme der Schirmherrschaft für das Projekt der Region Rendsburg GmbH „Rendsburg belebt“

Mehr denn je brauchen wir gute Nachrichten!

Das setzt innovative Ideen und gute Konzepte voraus. Umso mehr freuen wir uns, dass die Region Rendsburg GmbH mit ihrem Konzept „Rendsburg belebt - das innovative Projekt zur resilienten Stadtentwicklung in Rendsburg“ im Bundeswettbewerb als Pilotprojekt ausgewählt wurde. Gesucht wurden beispielgebende Lösungen für krisenfeste Stadt- und Quartiersstrukturen zur Bewältigung der Corona-Auswirkungen. Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung und übernehmen gerne die Schirmherrschaft für die Umsetzung des Projektes.

Städte befinden sich in einem ständigen Wandel. Digitalisierung, verändertes Konsumverhalten und nicht zuletzt die Auswirkungen der Corona-Pandemie bedeuten eine große Herausforderung für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung. Es gilt eine am Gemeinwohl ausgerichtete Stadtplanung neu zu denken. Das erfordert Austausch und Verständigung zwischen allen beteiligten Akteuren. Hinter der Region Rendsburg GmbH steht ein großes Netzwerk aus Akteuren mit dem Ziel, die Stadt Rendsburg und die Region zu stärken. Mit bisherigen Aktionen und Projekten, wie die Gründung des nachhaltigen Kaufhauses „Pfiffikus“, wo sich mehrere Kleinunternehmer zusammengeschlossen haben und ihre regionalen Produkte anbieten, ist das Netzwerk bereits erfolgreich. Die Region Rendsburg GmbH hat nicht nur die Jury des Bundeswettbewerbs von ihrem Konzept überzeugt. Auch wir sind von dem Konzept überzeugt und freuen uns auf die Umsetzung.

Daniel Günther

Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein

 

Janet Sönnichsen

Bürgermeisterin der Stadt Rendsburg